It’s simple but not easy …

One cannot not communicate.“ – und was unvermeidbar ist, sollte Ihnen wenigstens nutzen: Kommunikation ist mehr als Inhalt, sie formt Beziehungen, und die sind Basis für Ihren Erfolg.

Wir begleiten unsere Kunden beim Aufbau und der Entwicklung ihrer Beziehungen: zu Mitarbeitern, zu Kunden, zu Investoren – zur Öffentlichkeit. Wir stehen ihnen zur Seite bei Konzeption, Gestaltung und Umsetzung ihrer Kommunikation und ihrer kommunikationsnahen Prozesse.

Diese Prozesse werden ständig anspruchsvoller. Komplexität und Tempo nehmen in allen Branchen stetig zu. Und digitale Vernetzung erfordert Konsistenz. Wo Informationen in Echtzeit und für jedermann verfügbar sind, prägt Stimmigkeit die glaubwürdige Wahrnehmung.

Unsere kommunikative Kompetenz hilft Ihnen, Wege für den wertschöpfenden Austausch zu finden und zu gehen: bei jedem Publikum, bei Pflicht und bei Kür. Ihr Dialog ist unser Anliegen. 

Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir daher impulsgebenden Content, analysieren die Resonanz und optimieren Ihren Auftritt.

Als erfahrene Berater unterstützen wir Sie mit der Entwicklung einer passgenauen Strategie und deren Umsetzung: Was am Ende klar und selbstverständlich wirkt, braucht Vorbereitung und Strukturen. Unser Ideal ist direkte Kommunikation, die unsere Kunden erfolgreich im System ihrer jeweiligen Handlungsfelder positioniert.

… in jedem Fall wertvoll

Anspruch
Dass der Mensch mit seinen Aufgaben wächst, ist für uns nur die halbe Wahrheit. Die andere Hälfte ist Wissbegier: Eine Welt, in der das Wissen in atemberaubendem Tempo wächst und in der Informationen nahezu uneingeschränkt verfügbar sind, ist für uns Inspiration und Ressource zugleich. Wir lernen aus unseren Erfahrungen und im Best Practices-Austausch mit unseren Partnern. Wir bilden uns kontinuierlich weiter und suchen Gemeinsamkeiten mit den unterschiedlichen Stakeholdern, um Synergien zu generieren und nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Und indem wir das tun, streben wir nach Exzellenz – bei uns selbst, in der Kooperation mit unseren Kunden und unseren Partnern als auch miteinander.
Kollaboration

Die Essenz des Begriffs (lateinisch con- ‚mit-‘, laborare ‚arbeiten‘) beschreibt aus unserer Sicht die wichtigste Quelle von Wertschöpfung. Nicht umsonst steht die Kultur des Teilens und Zusammenwirken, der „We-conomy“ (Jonas Ridderstrale) im Zentrum des digitalen Wandels in Wirtschaft und Gesellschaft.

Darüber hinaus sind wir der Auffassung, dass Organisationen nicht „Dinge“ sind, die objektiv von losgelösten Beobachtern durchschaut und gestaltet werden können, sondern sozialen Systeme, die von allen Beteiligten geformt und weiterentwickelt werden. Als Berater begreifen wir uns als Teil der Systeme, die wir begleiten, in dem wir Austausch- und Veränderungsprozesse – neue Kommunikationswege – ermöglichen.

Kommunikation ist nach unserer Überzeugung DAS entscheidende Instrument für Kollaboration. Und sie wird Erfolg bringen, wenn Sie von Wertschätzung, Respekt und Empathie getragen ist. Wir nennen diesen Ansatz systemische Kommunikation. Und wir glauben so stark an die Möglichkeiten, die daraus resultieren, dass wir ein Unternehmen gegründet haben, darauf ausgerichtet, Organisationen über Kollaboration voran und unsere Kunden ihren Zielen näher zu bringen.

Vielseitigkeit

Wir leben, wovon wir überzeugt sind. Führung und Kommunikation müssen sich an internen und externen Bedürfnissen ausrichten – Kommunikation muss kom(m)poniert werden: für Menschen und für Organisationen. Das bedeutet Dynamik. Daher ermöglichen wir eine Kultur, die Veränderung und Wachstum fördert und unterstützt. Vor diesem Hintergrund sehen sich kommponisten als Beispiel für unsere Kunden, indem wir uns immer wieder verändern. Wir erfassen die sich wandelnden Anforderungen und nehmen sie ebenso flexibel wie kreativ auf. So schaffen wir im Austausch mit unseren Kunden Lösungen, die wertschöpfend für deren Stakeholder sind und eine Alleinstellung ermöglichen.

Wir leben nach unseren Werten, und alles, was wir erdenken und entwickeln, beruht auf unserem Streben, anspruchsvoll, empathisch und vielseitig zu sein.

Marcus Schult

Marcus Schult

Mehr als zwei Jahrzehnte arbeitete Marcus Schult als Wirtschafts- und Finanzjournalist, bevor er die kommponisten als exklusive Beratung für Kommunikation und kommunikationsnahe Prozesse gründete. Mit Erfolg begleitet das Unternehmen seitdem namhafte Kunden vor allem aus dem Finanzsektor bei der Implementiierung systemischer/konstruktivistischer Ansätze. Deren Wirksamkeit – auch in Bezug auf Strategien und operative Abläufe – beruht maßgeblich auf dem Enabling-Prinzip, das Marcus Schult als ausgebildeter Coach verfolgt.

Neben seiner Beratertätigkeit arbeitet Marcus Schult auch weiterhin als Journalist, Autor und Redner.

Samantha Alioto

Samantha Alioto

Samantha Alioto liebt Vielseitigkeit. Sprachen allein – und davon spricht sie einige – machen für sie noch keine Kommunikation. Unterschiedliche Ansichten, das Spektrum der Kulturen – in denen sie selbst auch längere Zeit gelebt hat – schaffen den Raum für Resonanz. Also Verständigung. Und Samantha Alioto versteht es, für unsere Kunden Brücken zu bauen – zu den eigenen Kunden, zu Mitarbeitern, zur Öffentlichkeit allgemein. Es ist die Vielfalt der Facetten, die sie bewegt. Und anspornt, auch schwierige Themen zu dialogprägenden Impulsen zu entwickeln. Doch wer zwischen prägnant Schwarzweiß und spielerisch Sommerbunt wandeln will, braucht Souveränität im Wechsel: ihr Talent für Organisation und Struktur spiegelt sich nicht nur in ihrer zielgerichteten Kommunikation, sondern eröffnet auch den kommponisten und ihren Kunden neue Möglichkeiten – eben Vielseitigkeit.
Julian Hauschild

Julian Hauschild

Kommunikation lebt nicht vom Wort allein. Es kommt auch darauf an, wie Worte präsentiert werden. Julian Hauschild ist ein Passionist, wenn es darum geht, Content in die richtige Form zu bringen. Eine Form, die Menschen anspricht! Ob als Schrift oder Bild – stehend oder bewegt, stilisiert oder realistisch – Julian Hauschild gibt Inhalten die optimale Verpackung. Übrigens: auch vor den Inhalten macht er nicht halt. Denn Wirkung erzielt nur, wer anspricht, was Menschen bewegt. Und Wirkung ist ihm wichtig….
Benjamin Cromme

Benjamin Cromme

Benjamin Cromme hat sich dem guten Ton verschrieben. Und er weiß, ihn zu treffen. Schließlich gilt sein Interesse den Menschen und ihren ganz eigenen Wegen zu interagieren. Jeder Jeck ist anders … Aber Kommunikation ist gut, wenn sie sich trotzdem verstehen. Dies ist umso wichtiger, wenn Menschen zusammen wirtschaften – und Erfolg haben wollen.

Benjamin steht selbst gern auf der Bühne und weiß daher, Ihnen die Bühne zu bereiten. Optimal. Schwarz auf weiß. Und hörbar. 

David Breuckmann Estellés

David Breuckmann Estellés

David Breuckmann Estellés brennt für das Detail. Das große Ganze mag häufig passen, aber erst das Detail macht ein Projekt zu etwas Groß- und Einzigartigem. Und einzigartig ist für ihn, was nicht nur ins Auge fällt, sondern auch direkt ins Herz trifft. Dinge festzuhalten, die man eigentlich nicht sieht – das ist für ihn Kommunikation, die über das geschriebene oder gesprochene Wort hinausgeht. Nur konsequent ist daher die Wahl seiner Mittel: Fotografie und Film. David Breuckmann Estellés beobachtet und visualisiert mit System. Veränderungen, Emotionen, Ungesagtes. Für unsere Kunden bedeutet seine Leidenschaft Perfektion.

Die Ruhe und Gelassenheit des Spaniers zeugen vom kreativen Fokus unseres – vielleicht auch Ihres? – Meisters der Bildsprache.

Johann-Georg Schult

Johann-Georg Schult

“Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.”, sagte Max Frisch. Und Johann-Georg Schult liebt den produktiven Zustand. Er generiert daraus strategische Ansätze, die den kommponisten und ihren Kunden helfen, Probleme zu Lösungen zu machen. Gern unkonventionell, aber nicht nur. Immer mit Blick auf offensichtlich (und weniger offensichtlich) Beteiligte. Und mit Respekt vor den Ideen anderer. Johann-Georg Schult liebt den Sturm – und die Ruhe vor dem, der danach kommt. Dann sucht er Inspiration und (er)findet ungekannte Instrumente, der Tonalität von Unternehmen neue, erfolgsorientierte Nuancen zu verleihen.